IT-Betriebsunterstützung

IT-Dienstleistungen auf einen Blick

  • 100 Mitarbeiter/-innen mit IT-Qualifikation
  • 88 % der Mitarbeiter/-innen mit körperlicher Behinderung
  • Unabhängig von staatlicher Förderung
  • Intensiver Wettbewerb am Markt

Vom Contact Center bis zum Expert Desk für hochkomplexe Software

Der volumenmäßig größte Bereich

  • 1st-Level-Support Standardisierte Bearbeitung, Unterstützung bei Maximal-, Minder- oder Teillast
  • 2nd-Level-Support Experten-Know-how bei komplexer, extrem individualisierter bzw. heterogener IT-Landschaft

Projekte

2nd-Level-Anwender-Support und Wartung hochkomplexer Software im Bereich Fahrzeugentwicklung/Prüfstand („INCA Support“)

  • seit 2005
  • sechs Mitarbeiter/-innen
  • 3.000 Anwender

Expert Desk für nachhaltige Fehlereliminierung bei produktionskritischen IT-Accounts („User Support Center USC“)

  • seit 2002
  • vier Mitarbeiter/-innen

Optimierung der Stammdatenprozesse und -systeme im Master Data Management

Datenkonsistenz durch stringentes Data Management

  • Datenqualitätsmanagement
  • Management von Zugang, Rollen und Berechtigungen
  • Datenkonsistenz (systemübergreifend)
  • Lieferanten-Anbindung (EDI)
  • Lieferanten-Stammdaten
  • Fachlicher und technischer Support

Problem identifizieren

Problemlösung entwickeln

Problem beheben

Projekte

  • EDI-Lieferanten-Anbindungen inkl. Management und Durchführung von internationalen System-Rollout-Projekten
  • Lieferanten-Anbindungen seit 2006
  • Vier bis fünf Mitarbeiter/-innen
  • IT-gestütztes Bestandsmanagement für IT-Technologie: Konzeption, Wartung und Betrieb inkl. Stammdatenpflege
  • Mehr als zwölf Jahre Erfahrung
  • KPI-Reporting-DWH: Entwicklung und Betrieb des Reporting-Systems der PIC-Prozesse (Problem-, Incident- und Change-Management) inkl. Entwicklung, Implementierung und Visualisierung der benötigten KPIs

Governance, Risk & Compliance

Die konsequente Ausrichtung der IT-Prozesse an der Unternehmensstrategie

Prozesskonformität durch User Access und Identity Management

  • Minimiertes Risiko
  • Schützt vor Finanz- und Imageschäden
  • Überführt internes in dokumentiertes Wissen

Projekte

User Access Management inkl. Konzeptionserarbeitung in Zusammenarbeit mit der kundeninternen IT-Sicherheit (Governance-Funktion)

  • Seit 2008
  • Drei Mitarbeiter/-innen
  • 5.500 User-Accounts

Software Asset Management inkl. Qualitätssicherung

  • Mehr als sechs Jahre
  • Über 100 Softwareprodukte

Project Management für die Einhaltung von Zeit, Qualität und Budget bei jedem Projekt

Wir stellen Experten für das Projekt-Management

  • Anforderungsanalyse und Zielsetzung
  • Projektteam festlegen
  • Projektablauf mit Meilensteinen planen
  • Ressourcen- und Kostenplanung
  • Führen und Zusammenarbeiten
  • Controlling und Steuerung bei Abweichung

Unsere Referenzen

Broschüre zum Download

Kontakt

Stiftung Pfennigparade

Geschäftsfeld IT-Dienstleistungen

Herr Michael Düren
Petuelring 108
80807 München
+49 89 8393-8310
Dienstleistungen.IT@Pfennigparade.de
www.pfennigparade.de/it